Die AlpenBiker Site

Gerlosstraße

zurueck - Fenster schliessen

Höhe: Typ: Staat: Mautgebühr: Wintersperre: Rank:
1628m PS A Ja - **
Typ: PS - Pass; HP - Hochpunkt   Rank: Bewertung Strecke+Landschaft (* bis ***)


Die Gerlosstraße stellt zwischen Kitzbühler Alpen und Zillertaler Alpen eine Verbindung zwischen dem Zillertal in Tirol und dem Salzachtal in Salzburg her. Die Strecke zwischen Zell (ca.600m) und Mittersil (790m) beträgt 70km. Der größte Teil der Strecke verläuft durch Fichtenwälder. Auf der B165 geht es von Zell am Ziller ins Gerlostal. Am Durlaßboden-Speicher vorbei gelangt man zur westlichen Mautstelle. Von dort geht es weiter zum Scheitelpunkt auf der Filzsteinalpe. Über mehrere Kehren geht es dann wieder hinab.
Photo
Blick auf die Krimmler Wasserfälle
Richtung Süden hat man dann einen schönen Blick auf die großartigen Krimmler Wasserfällen. Durch die östliche Mautstelle bei Hinterkrimml geht es dann weiter hinab ins Salzachtal bis nach Mittersil. Auf der gesamten Strecke gibt es mehrere Haltepunkte, von den man tolle Ausblicke auf die umliegende Alpenwelt hat. Eine Alternative zu der neuen Gerlosstraße ist die alte, mautfreie Gerlosstraße. Sie führt über die 1507m hohe Pinzgauer Höhe, ist aber landschaftlich etwas weniger eindrucksvoll.

(c) Alpenbiker, 1997-2001

Zurück zum Seitenanfang